1. Leiwener Clubmeisterschaften

Vom 29.08.2022 bis zum 25.09.2022 veranstalten wir zum ersten Mal eine *Clubmeisterschaft mit LK Wertung* 🎾 Das bedeutet, nur Mitglieder des TSG Leiwen e.V. dürfen an dieser Meisterschaft teilnehmen. Es wird in folgenden Konkurrenzen gespielt:

**Einzel**
– Herren 👨
– Damen 👩‍
– Damen 30 🙎
– Damen 40 👵
– U18 weiblich 👧

**Doppel**
– Herren 👬
– Damen 👭
– Mixed 👫

➡️ Anmeldeschluss ist am 26.08.2022.

💸 Die Teilnahme ist kostenlos.

✅ Eine Teilnahme in mehreren Konkurrenzen ist möglich.

❓ Bei Fragen stehen wir euch natürlich zur Verfügung. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

➡️ Anmeldung über folgenden Link: https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche…

per Mail an info@tsg-leiwen.de oder direkt bei Kristina Toppmöller.

Aufstieg in die Rheinlandliga

Nach vier deutlichen Siegen zum Saisonstart reichte unserer ersten Damenmannschaft im letzten Duell mit der SG Koblenz/Höhr-Grenzhausen eine Niederlage zum Aufstieg in die Rheinlandliga.

Wir sind sehr stolz auf euch und freuen uns riesig auf die Saison 2023 in der Rheinlandliga.

Das Meisterteam in der A Klasse:
Kristina Toppmöller
Annika Biwer
Julia Hansjosten
Melanie Becker
Denise Lauterbach
Lisa Jostock
Luisa Klaas

DTB Turnier – Rückblick

Bei bestem Tenniswetter kämpften insgesamt 42 Spieler und Spielerinnen aus 27 verschiedenen Vereinen und 6 Bundesländern um Ranglistenpunkte und ein Gesamtpreisgeld von 1000.- €. Ausgetragen wurde das Turnier auf den Anlagen des TC Neumagen-Dhron und der TSG Leiwen.

Die Zuschauer wurden hier an drei Turniertagen von Freitag bis Sonntag mit spannenden und hochkarätigen Spielen aus der Damen- und Herrenkonkurrenz verwöhnt.

Nach zwei erfolgreichen ersten Tagen startete der finale Sonntag auf der Anlage in Leiwen gegen 10 Uhr mit dem Halbfinale der Damen, der Herren sowie den Endspielen der Nebenrunde. In der Damen-Nebenrunde konnte sich die erst 13-jährige Laura von Bremer vom TC Schwalbach (Hessischer Tennisverband) durchsetzen. Den Sieg in der Herren-Nebenrunde sicherte sich Linus Sparding vom Hammer SC 08 (Westfälischer Tennisverband).

In der Damenkonkurrenz belegten die Spielerinnen Britta Stemmler vom Tenniszentrum DJK Sulzbachtal (Saarländischer Tennisverband) und Mara Beyerle vom TC Steinbach (Hessischer Tennisverband) den geteilten 3. Platz. Die Spielerinnen Sabina Charlotte Schmidbauer vom TC Boehringer Ingelheim sowie Liv Maja Röstel vom TC Rot-Weiss Kaiserslautern standen demnach im Finale, in dem sich letzten Endes Liv Maja doch deutlich mit einem 6:0 6:3 durchsetzen konnte. Beide Spielerinnen zeigten tollen Leistungen während des gesamten Turniers!

Im Halbfinale der Herren war dann auch für Raimo Wöhl vom TC Neumagen-Dhron und Finn Himmer vom TC Rot-Weiss Kaiserslautern Schluss. Zusammen teilen sie sich hier den 3. Platz. Das Finale der Herren bestritten somit der an 1 gesetzte Etienne Lutz (Tennis-Club Weinheim 1902 e.V.) und der im Wohnmobil angereiste Jamie Luke Fichtenmeier vom Tennisclub Garstedt (Schleswig-Holstein). In der sonnigen Mittagshitze bewiesen beide Spieler ihr Können und ihr Durchhaltevermögen in einem sehr ausgeglichen Spiel, welches Jamie im Champions-Tiebreak (6:2, 3:6, 10:8) für sich entscheiden konnte. Die rund 50 Zuschauer wurden hier mit einem Finale auf Augenhöhe und erstklassigem Tennis verwöhnt. Herzlichen Glückwunsch an beide Spieler.

An dieser Stelle bedanken wir uns abschließend bei den Turnierpartnern Vet-Concept, etikett.de – die labeldruckerei, Ludes Dach GmbH, Gemeinschaftspraxis Rosch & Bailleux, Sparkasse Trier, Württembergische Versicherung: Dieter Ponzlet und Lehnen Automaten für die Unterstützung, ohne deren Hilfe diese Veranstaltung in dem Rahmen nicht hätte stattfinden können.

Ein großer Dank geht ebenfalls an unsere Turnierleiter und Organisatoren Kristina Toppmöller (TSG Leiwen) und Raimo Wöhl (TC Neumagen-Dhron) und allen Helfer/innen, die den Rahmen und die Voraussetzungen für dieses Turnier geschaffen haben.

Auch ein Dankeschön an alle fleißigen Kuchenspender. Die Spieler/innen und Zuschauern wurden über drei Tage mit einer großartigen Bewirtung verwöhnt.

Alle Spieler und Gäste waren sich wohl einig, dass sie ein tolles Turnier erlebt haben und hoffentlich zur nächsten Ausgabe wieder zurückkommen werden.

Vielen Dank an unsere Sponsoren: